Bild: Pixabay

Energieerfassung mit Direktanschluss Energiemessen ohne Berührungsangst

14.06.2017

Gossen Metrawatt erweitert seine neue Zählergeneration Energymid: Zwei neue Varianten gehen mit der Energie auf Tuchfühlung und erfassen sie direkt.

Gossen Metrawatt bietet seinen kompakten und leistungsstarken Energiezähler Energymid in zwei neuen Varianten mit Direktanschluss an. Beide Modelle benötigen keinen externen Strom- und Spannungswandler und sparen damit Platz und Kosten ein.

Das neue Zählermodell EM 2281 übernimmt die direktmessende Energieerfassung in 2-Leiter-Wechselstromsystemen mit 230 V Spannung. Der neue Energiezähler EM 2289 ist für 4-Leiter-Drehstromsysteme mit Stromstärken bis 80 A und einer Eingangsspannung von 400 V ausgelegt.

Wie alle Modelle der neuen Zählergeneration sind auch die neuen Modelle MID-geeicht und stellen verrechnungsfähige Verbrauchs- und Einspeisedaten zur kostenstellenbezogenen Abrechnung bereit.

Ihr laut Hersteller marktweit einzigartiger Funktionsumfang schließt neben dem Leistungsbezug je nach gewählter Geräteausführung bis zu 33 weitere Messgrößen ein, darunter Blindenergie, Scheinleistung, Neutralleiterstrom, Leistungsfaktor und Frequenz sowie die Energieeinspeisung. Die Geräte erfassen diese und weitere Größen und überwachen mittels Total Harmonic Distortion (THD) zusätzlich die Netzqualität.

Optionale Schnittstellen für flexible Anbindung

Zur Messwertübertragung via Impuls stehen verschiedene standardisierte und frei programmierbare Ausgänge zur Auswahl. Für die flexible Netzwerkeinbindung und Fernauslesung stattet der Hersteller die Zähler optional auch mit Schnittstellen für M Bus, LON, BACnet sowie Modbus-RTU/-TCP aus.

Die neue Zählergeneration ist mit nur vier Teilungseinheiten kompakt dimensioniert und lässt sich auf 35-mm-Hutschienen in beliebigen Einbaulagen im Schaltschrank montieren.

Erleuchtung für die Überwachung

Ein hinterleuchtetes Display zeigt die ausgewählten Messdaten klar und übersichtlich an, vereinfacht die Überwachung der Anschlussparameter und warnt durch Farbwechsel vor Phasenausfall, Überlastung und Installationsfehlern.

Bildergalerie

  • Der kompakte Energymid von Gossen Metrawatt ist in zwei Versionen zur Direktmessung ohne Strom- und Spannungswandler erhältlich.

    Bild: GMC-I Messtechnik

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel