ANSYS Germany GmbH

Ansys Gateway powered by AWS ist im AWS Marketplace verfügbar und bietet Kunden die Möglichkeit, von einem einzigen Standort aus einfach auf Ansys-Anwendungen zuzugreifen, sie zu abonnieren und zu konfigurieren.

Bild: Ansys

Zugang zu allen Anwendungen Einführung von Ansys Gateway powered by AWS

04.11.2022

Ansys gibt die Einführung von Ansys Gateway powered by Amazon Web Services (AWS) bekannt. Damit können Kunden gängige Ansys-Produkte in einem einzigen Arbeitsbereich auf AWS nutzen und der Zugang zu schnelleren, flexibleren und hoch skalierbaren Engineering-Lösungen ist leichter.

Sponsored Content

Ansys Gateway powered by AWS bietet On-Demand-Zugriff auf Ansys-Anwendungen und High-Performance-Computing (HPC)-Ressourcen in der Cloud als Teil einer Strategie, welche die Simulationssoftware erschwinglicher machen soll. Kunden können den Cloud-Verbrauch und die Kosten für Computer-Aided Design (CAD) / Computer-Aided Engineering (CAE) auf AWS verwalten und kontrollieren und dabei die Vorteile der skalierbaren Hardware und Rechenkapazität nutzen. Dieses Angebot bietet nahtlose Cloud-Unterstützung sowohl für Ansys-Anwendungen als auch für andere gängige CAE-/CAD-Software. Dank der Kontrolle über die Hybridarchitektur können Kunden ihre eigenen Lizenzen in Ansys Gateway powered by AWS einbringen und Benutzerzugriff, Berechtigungen, Daten und Sicherheit einfach verwalten.

Mit Ansys Gateway powered by AWS erhalten Kunden sofortigen, intuitiven Zugang zu Ansys-Anwendungen. Zusätzlich zur Verkürzung der Markteinführungszeit können Kunden ihre Kosten senken, indem sie nur dann für Cloud-Ressourcen zahlen, wenn diese auch tatsächlich genutzt werden.

Stimmen zu der Zusammenarbeit

„Wir waren überrascht, wie einfach und nahtlos wir mit Ansys Gateway powered by AWS von unserem internen Cluster in die Cloud wechseln können“, sagt Steve Collie, Aerodynamik-Koordinator beim Emirates Team New Zealand. „Wir können schnell eine Workstation oder einen Cluster einrichten und die beste Hardware auswählen. Wir können unsere Hardware jeden Tag austauschen, wenn wir wollen, anstatt alle vier Jahre die physischen Ressourcen zu ersetzen. Es ist schnell und intuitiv, zwischen Cluster und Cloud hin und her zu wechseln, wenn sich unsere Anforderungen ändern.“

„Unser Ziel bei Ansys war es schon immer, Simulationen für so viele Startups, Studenten und Unternehmen wie möglich zugänglich zu machen – ob groß oder klein. Der einfache und erschwingliche Zugang zu den Ansys-Lösungen ermöglicht mehr Innovation und Effizienz für alle unsere Kunden“, sagt Shane Emswiler, Senior Vice President of Products bei Ansys. „Durch die Zusammenarbeit mit AWS sind wir in der Lage, einen breiteren Zugang zu HPC zu ermöglichen, indem wir die traditionellen Hardware-Barrieren abbauen, die die Innovation für viele unserer Kunden eingeschränkt haben.“

„In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen freuen wir uns über die Einführung von Ansys Gateway powered by AWS“, sagte Bill Vass, Vice President of Engineering bei AWS. „Jetzt können Kunden über AWS auf das Ansys-Portfolio zugreifen und es bereitstellen. Das hilft den Kunden, Barrieren zu beseitigen, um global zu skalieren, mehr Simulationen durchzuführen und schneller zu innovieren.“

Verwandte Artikel