Embedded World

Maxims Auftritt auf der Embedded World 2019 steht unter dem Motto „Think Big and Design Small“.

Bild: Maxim

Lösungen live erleben Demos zu Wearables, IoT und Security

19.02.2019

Wie durch moderne Analogtechnologie für Wearable-Healthcare-, Internet-of-Things- und Security-Anwendungen Designinnovationen erzielt werden können, zeigt Maxim auf der Embedded World 2019. Messebesucher können sich beraten lassen, wie hohe Funktionalität, geringe Stromaufnahme und kleine Formfaktoren für ihre Designs möglich sind.

[]
Sponsored Content

Maxim stellt seine Produkte an den Ständen seiner Vertriebspartner EBV und Avnet Silica vor. Am EBV-Stand demonstriert das Unternehmen folgende Lösungen:

  • Wearable Healthcare: Lösungen wie die Health Sensor Platform 2.0 und das MAX-HEALTH-BAND helfen Entwicklern dabei, mit Wearable-Designs präzise Vitalparameter zu gewinnen.

  • IoT: Hier zeigt Maxim eine stromsparende GPS-Lösung (HF + Basisband) mit dem universellen GNSS-Empfänger MAX2769C für batteriebetriebene Designs. Darüber hinaus gibt es einen stromsparenden Mikrocontroller mit Bluetooth 5 auf Basis des ARM-Cortex-M4-Prozessors, einen nanoPower-Abwärtswandler, analoge Bausteine und einen HF-Sender zu sehen.

  • Security: Messebesucher erfahren hier, wie Maxim mit dem kryptographischen Controller MAXQ1062 DeepCover MQTT-Cloud-Konnektivität für Embedded-Geräte einfach und sicher ermöglicht. Mit ChipDNA-basierten Authentifizierungs-ICs, Embedded Security innerhalb der DARWIN-Mikrocontrollerfamilie und sicheren Mikrocontrollern für mobile POS-Systeme sollen IoT-Geräte der nächsten Generation geschützt werden.

Kostenlose Produkte zu gewinnen

Besucher können sich unter diesem Link für ein kostenloses MAX32660-EVSYS-Board registrieren. Bringen Sie einen Ausdruck der Bestätigung zur Maxim-Demo am Stand von EBV mit, um sich ein Board zu sichern (solange der Vorrat reicht). Mit dem MAX32660-Board können Anwender den stromsparenden MAX32660-ARM-Cortex-M4 mit Gleitkommaeinheit-basiertem Mikrocontroller für Wearables und IoT-Sensoren testen.

Besucher können außerdem die „Smart Watch“-Demo mit Maxims nanoPower sehen und haben die Chance, entweder ein MAX17222EVKIT oder ein MikroElektronika Thermo 6 Click mit dem Temperatursensor MAX31875 mit nach Hause zu nehmen (solange der Vorrat reicht).

Sensor-, Power- und Security-Technologie

Auch am Avnet-Silica-Stand stellt Maxim Produkte vor:

  • Sensor- und Analogtechnik: IO-Link-Technologie, nanoPower ICs, Go-IO-Referenzdesign für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) in Aktion

  • Power: Einzelzellen-Ladezustandsanzeige MAX17260 mit ModelGauge m5 EZ und Himalaya uSLIC Evaluation Kits, die Power-Designs ermöglichen

  • Security: sichere Authentifizierung für Fahrerassistenzsysteme (ADAS)

Des Weiteren hält Szukang Hsien, Executive Business Manager, Automotive Business Unit bei Maxim, auf der Electronic Displays Conference am Mittwoch, den 27. Februar, von 15:55 bis 16:15 Uhr den Vortrag „Local Dimming with Functional Safety for Automotive Displays“.

Weitere Informationen über Maxims Teilnahme an der Embedded World 2019 finden sich hier.

Stand von EBV auf der Embedded World 2019: Halle 3A, Stand 229

Stand von Avnet auf der Embedded World 2019: Halle 1, Stand 380

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel