Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Der „All in One“-Rundläufer von Vipoll, der verschiedene Behälter ohne Teilewechsel verarbeitet, ist eine der Technologien, auf die Gea durch die Akquisition künftig Zugriff hat.

Bild: Vipoll

Akquisition für erweitertes Abfüllportfolio Übernahme in der Getränkeindustrie

16.11.2017

Mit einem familiengeführten Abfüller aus Slowenien will Gea seine Marktposition als Komplettanbieter für die Getränkeindustrie stärken.

Sponsored Content

Nachdem die Gea Group im Oktober seine Produktion von Eismaschinen veräußert hatte, vermeldet das Unternehmen nun die geplante Übernahme des Familienunternehmens Vipoll. Das Unternehmen entwickelt und produziert Abfülltechnologien für kohlensäurehaltige Softgetränke, Bier und Milchprodukte.

Vipoll hat seinen Sitz in Križevci pri Ljutomeru, Slowenien, und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte das Unternehmen rund 20 Millionen Euro Umsatz.

Über die Höhe des Kaufpreises machten die Vertragspartner keine Angaben. Der Unternehmenserwerb wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2017 abgeschlossen werden. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Erweitertes Abfüllportfolio

Mit der Akquisition stärkt Gea seine Marktposition als Komplettanbieter für die Getränkeindustrie und erweitert sein Portfolio im Bereich der Abfüllung von Glasflaschen und Getränkedosen sowie von PET-Flaschen für nichtempfindliche Produkte.

Vipoll ergänzt die Kompetenzen von Gea im Bereich nachgelagerter Prozessketten mit innovativen Abfüllanlagen, Fördertechnik und umfassenden Engineering-Lösungen im niedrigen und mittleren Geschwindigkeitsbereich.

Bisher vertreibt Vipoll seine Technologien hauptsächlich in Europa. Mit seinem starken Vertriebs- und Servicenetzwerk eröffnet Gea Vertriebssynergien für eine weltweite Vermarktung und ermöglicht eine Erhöhung des heutigen Serviceanteils.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel