Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Mit einer automatisierten Beduftung will Olorama ein einzigartiges VR-Erlebnis schaffen.

Bild: Olorama

Beduftung mit Geruchspatronen Duft-Generator macht Geruchskino zur Realität

19.05.2017

Mit dem Wireless-Geruchsgenerator eröffnet das spanische Start-up Olorama eine neue Dimension der Virtual Reality für Kinotheater und das Heimkino.

Sponsored Content

Wie riecht eigentlich Fantasy? Herausfinden können es Filmfans mithilfe des Geruchsgenerators von Olorama.

Automatisierte Geruchskulisse

Das per Wireless gesteuerte Beduftungssystem gibt über den integrierten Lüfter Aromaflüssigkeiten aus Geruchspatronen an die Umgebung ab und verteilt sie gleichmäßig im Raum - ob Kinosaal oder Wohnzimmer. Der Hersteller bietet Pakete mit bis zu 50 verschiedenen Düften an, praktischerweise nach Film-Genres sortiert.

Die vom so genannten Digital Scent Generator erzeugten Aromen decken eine Fläche von etwa 14 Quadratmetern ab und halten sich knapp eine Minute in der Luft. Die Intensität des Geruchs lässt sich über die Anzahl der Sprühstöße regulieren. Bis zu 100 Sprühstöße fasst eine Duftpatrone. Laut Hersteller bestehen die Düfte aus rein natürlichen Extrakten, sodass die Substanzen für den Menschen unbedenklich sind. Dabei läge die Herausforderung laut Olorama darin, zu verhindern, dass die Düfte sich vermischen.

Bild-Duft-Synchronisation

Das Besondere am Duftgenerator ist die Möglichkeit, die Beduftung auf den jeweiligen Film abzustimmen, und zwar auf die Filmszene genau. So soll der Zuschauer während einer Actionszene Rauch oder verbranntes Gummi riechen; eine Naturszene hingegen wird in die Düfte von frischem Gras, Waldboden oder Nadelholz gehüllt. Fantasy riecht für Olorama übrigens nach Pfeifenrauch, Coca Cola und Pfirsich.

Diese so genannte Geruchssynchronisation bietet das spanische Start-up inzwischen für 20 Filme an. Auch VR-Applikationen lassen sich mit Gerüchen synchronisieren - dafür bietet Olorama entsprechende Plug-ins an.

Bildergalerie

  • Der Duftgenerator ist skalierbar, sodass sowohl Anwendungen im Heimkino als auch im B2B-Bereich denkbar wären.

    Bild: Olorama

Verwandte Artikel