Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
HARTING Deutschland GmbH & Co. KG

UL-Zertifizierung auf der Messe SPS IPC Drives (v. l.): Dr. Stephan Middelkamp, Zentralbereichsleiter Qualität & Technologie bei Harting; Björn Seitz, Sales Manager E&PT DACH (UL); Jon DeSouza, Präsident und CEO Harting Americas; Andreas Entzeroth, Engineering Director E&PT (UL) und Sebastian Krug, Sales Executive E&PT North Germany (UL).

Bild: Harting
1 Bewertungen

UL-Zertifizierung für Harting Muster schneller prüfen und zulassen

11.01.2018

Mit der Aufnahme in das Client-Data-Acceptance-Programm von UL ist Harting nun in der Lage, Produkte und Lösungen schneller für den US-Markt zuzulassen.

Sponsored Content

Die Harting-Technologiegruppe hat vom weltweit führenden Sicherheitszertifizierer Underwriters Laboratories (UL) die Zulassung für das Client-Data-Acceptance-Programm erhalten. UL ist ein unabhängiges Unternehmen im Bereich der Sicherheitswissenschaften, das Herstellern dabei hilft Herausforderungen in den Bereichen Sicherheit und Compliance, Cybersecurity, Nachhaltigkeit, Qualität und Markenführerschaft zu begegnen.

Harting kann nun Prüfungen im eigenen Prüflabor durchführen und die Daten an UL übertragen, um damit den Zertifizierungsprozess effizienter zu gestalten. Dies sichert eine reibungslose Integration der UL-Zertifizierungserfordernisse in den Produktentwicklungsprozess, da Muster ab sofort im hauseigenen Labor von Harting geprüft werden können. Die UL-Produktzertifizierung verschafft Harting außerdem den Zugang zum US-amerikanischen Markt.

Verwandte Artikel