Aktuelle Nachrichten zur Prozesstechnik 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Die „Planungshilfe für die Erstellung von Ausschreibungstexten für die Wasser- und Abwasserwirtschaft“ von Krohne bietet jetzt eine neue Benutzeroberfläche und damit noch mehr Komfort für Planer.

Bild: Krohne Messtechnik

Verbesserte Planungshilfe für Wasser- und Abwassertechnik Kostenloses Tool spürt die passende Wassermesstechnik auf

10.01.2018

Mit einem kostenfreien webbasierten Tool unterstützt Krohne Planer von wasser- und abwassertechnischen Anlagen und Systemen bei der Auswahl geeigneter Prozessmesstechnik.

Sponsored Content

Krohne hat seine „Planungshilfe für die Erstellung von Ausschreibungstexten für die Wasser- und Abwasserwirtschaft“ überarbeitet. Das kostenfreie Online-Tool zur einfachen Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Prozessmesstechnik verfügt jetzt über eine neue Benutzeroberfläche, die eine schnelle und benutzerfreundliche Navigation bietet. Interessierten bietet das Unternehmen eine einstündige Video-Einführung in die Funktionen der Planungshilfe.

Mit dem Tool unterstützt Krohne Planer von wasser- und abwassertechnischen Anlagen und Systemen. Diese stehen vor der komplexen Aufgabe, ständig wechselnde Anforderungen seitens der Planung mit neuen technologischen Entwicklungen und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten abzugleichen.

Bei der Prozessmesstechnik muss der Planer nicht nur mit den wichtigsten Technologien vertraut sein, sondern auch die Vor- und Nachteile aller an einer bestimmten Messstelle einsetzbaren Messverfahren kennen – aufgrund der Fülle verschiedener Alternativen ist es dabei oft schwer, sich für ein bestimmtes Messgerät zu entscheiden.

Prozessmesstechnik nach Prozessen gruppiert

Die Planungshilfe umfasst Prozesstechnik für Messstellen, die nach Prozessen gruppiert sind wie Wasserentnahme, Wasseraufbereitung, öffentliches Abwassernetz oder Schlammbehandlung. Das Tool bietet dabei Planungssicherheit, da alle enthaltenen Geräte aktuell verfügbar sind. Es sind außerdem verschiedene Entsalzungsverfahren enthalten, die speziell für Planer in internationalen Wasserversorgungsprojekten von Interesse sind.

Nach Auswahl einer Messstelle lassen sich Ausschreibungstexte, Datenblätter, Bedienungsanleitungen und CAD-Zeichnungen rasch erstellen und speichern. Die Ausschreibungstexte können als Word-, Excel- oder GAEB-Datei heruntergeladen werden. Auch auf gerätespezifische Downloads, Datenblätter, Betriebsanleitungen und Kurzbeschreibungen kann der Nutzer einfach zugreifen.

2D- und 3D-CAD-Zeichnungen werden im Format DWG, IGES, SAT, STEP und SLDPRT zur Verfügung gestellt, zudem enthält es eine Auslegungssoftware. Die Planungshilfe ist komplett webbasiert, eine lokale Installation ist nicht erforderlich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel