Aktuelle Nachrichten zur Energietechnik. Vernetzt. 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Grüner Strom des Windparks Spechenwald deckt Strombedarf von 7500 Haushalten.

Bild: Baywa r.e.

Windpark Spechenwald Neuer Windpark liefert 24.000 MWh

06.02.2018

BayWa r.e. hat die Projektrechte für den Windpark Spechenwald in der Gemeinde Lebach, von einem regionalen Projektentwickler übernommen.

Sponsored Content

BayWa r.e. wird das Projekt, für das alle notwendigen Genehmigungen bereits vorliegen, nun fortführen. Der Windpark Spechenwald soll noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden.

Grüner Strom deckt Strombedarf von 7500 Haushalten

Im dem Windpark werden drei Windenergieanlagen des Typs Nordex N131 errichtet. Die Anlagen mit einer Nabenhöhe von 134 Metern und einer Nennleistung von je drei Megawatt, werden pro Jahr rund 24.000 MWh grünen Strom produzieren. Das entspricht dem jährlichen Strombedarf von rund 7500 Zwei-Personen-Haushalten.

Im Zuge der Projektumsetzung wird BayWa r.e. großflächige Wiederaufforstungen, unter Berücksichtigung der spezifischen Gegebenheiten vor Ort umsetzen. Darüber hinaus sind weitere natur- und artenschutzfachliche Maßnahmen geplant.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel