Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Der Eingangsbereich der Fertigung von Beckhoff in Verl erstrahlt in neuem Glanz. Der Umbau zur Erweiterung und Modernisierung wurde im Juli 2015 abgeschlossen.

Bild: Beckhoff
1 Bewertungen

A&D vor Ort Beckhoff Firmenrundgang

03.12.2015

Beckhoff produziert seine Industrie-PCs im ostwestfälischen Verl. Diesen Sommer durfte A&D die Platinenproduktion in den umgestalteten Fertigungshallen inspizieren.

Sponsored Content

Bildergalerie

  • Produktionsleiter Roland Smyczek gewährte einen Blick die Hallen. Hier entstehen die fertig bestückten, geprüften und im Funktionstest freigegebenen Platinen.

    Bild: Beckhoff

  • Die wichtigste selbstproduzierte Komponente der PCs – die Motherboards – werden in dieser großen Halle gefertigt. Die Produktion läuft zu großen Teilen automatisiert. Nur in Teilbereichen ist eine manuelle Bestückung der Platinen nötig.

    Bild: Beckhoff

  • Noch sind die Mainboards unbestückt. Beckhoff fertigt sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Hier sind die Platinen der maximalen Baustufe zu sehen.

    Bild: Beckhoff

  • Chips, Dioden, Widerstände – was bei der automatisierten Boardbestückung an Bauteilen gebraucht wird, kommt als Streifenware in die Maschine. Die Bauteilträger unterschiedlicher Größe erinnern aufgrund ihrer Perforierung an Filmrollen.

    Bild: Beckhoff

  • Am Ende steht die Qualitätskontrolle. Hier wird neben der automatisierten Prüfung auch noch mal ein kritischer Blick von einem Mitarbeiter auf die Hauptplatine geworfen.

    Bild: Beckhoff

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel