Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich kostenfrei in Ihrem Postfach.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Der 4. Innovationsdialog der Zukunftsallianz Maschinenbau findet bei Schmersal in Wuppertal statt.

Bild: Schmersal
1 Bewertungen

4. Innovationsdialog Werkzeuge für dynamischen Wandel

23.02.2017

Die Zukunftsallianz Maschinenbau und Schmersal veranstalten gemeinsam einen Innovationsdialog zum Thema dynamischer Wandel.

Sponsored Content
  • Linear um die Kurve führen

    Gebogene Linearführungen sind bereits für individuelle Schlittenbewegungen bekannt. Noch mehr spezifische ...
  • Safety und I/O verschmelzen

    I/O-Module mit integrierter Safety-Funktion vereinfachen sicherheitstechnische Anwendungen. Jetzt sind die erste ...

Im Rahmen des 4. Innovationsdialogs der Zukunftsallianz Maschinenbau widmet sich Gastgeber Schmersal dem Thema Erfolgsstrategien und strategische Werkzeuge für den dynamischen Wandel. Dazu lädt das Unternehmen am 6. April 2017 in seine Hauptverwaltung in Wuppertal ein.

Dr. Alexander Fink, Vorstand bei ScMI Szenario Management International, wird über die Entwicklung zukunftsrobuster Strategien und Geschäftsmodelle mit den Methoden des Szenario-Managements referieren. Darüber hinaus spricht Sebastian Barg, Prokurist der Complexity Management Academy und Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Innovationsmanagement am WZL der RWTH Aachen, über die Handlungsfelder eines erfolgreichen Innovationsmanagements im Wandel der Industrie 4.0.

Einen weiteren Vortrag steuert unter anderem Dr. Matthias Parlings vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML bei, der als Leiter des Projekts Digital in NRW: Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand Umsetzungsbeispiele und Unterstützungsangebote des Programms vorstellt.

Das Treffen bei Schmersal bildet neben dem 4. Innovationsdialog auch den Start für die Regionalsektion Nord, die sich aus dem Wirtschaftsraum Rheinland, Ruhrgebiet und Nordhessen zusammensetzt.

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zu einem direkten Wissens- und Erfahrungsaustausch über neue strategische Herausforderungen und bewährte Lösungsstrategien.

Termin: 6. April 2017, 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Schmersal Group, Möddinghofe 30, 42279 Wuppertal

Thema: Erfolgsstrategien und strategische Werkzeuge für den dynamischen Wandel

Informationen: Programm und Anmeldung

Verwandte Artikel