Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Zählen, Messen und Positionen erfassen

08.05.2014

Siemens erweitert die kompakte und skalierbare dezentrale Peripherie Simatic ET 200SP um zwei Module. Das neue TM Count 1x24V für 24V-Eingangssignale ist eine universell einsetzbare Zählerbaugruppe für Zähl- und Messaufgaben sowie die Positionserfassung mit Inkremental­gebern. Mit Messfunktionen für Geschwindigkeit und Frequenz sowie einer Signalerfassung bis 200 kHz eignet sich das Modul auch für anspruchsvolle Aufgaben zum Beispiel in der Verpackungs-, Lebensmittel- oder Papierindustrie. Das zweite neue Modul ET 200SP TM PosInput 1 beherrscht zusätzlich die Positionserfassung mit SSI-Absolutwertgebern. Die Baugruppe ist für Differenzsignale nach RS-422 ausgelegt und verarbeitet Signale bis 1 MHz.

Sponsored Content

Siemens erweitert die kompakte und skalierbare dezentrale Peripherie Simatic ET 200SP um zwei Module. Das neue TM Count 1x24V für 24V-Eingangssignale ist eine universell einsetzbare Zählerbaugruppe für Zähl- und Messaufgaben sowie die Positionserfassung mit Inkremental­gebern. Mit Messfunktionen für Geschwindigkeit und Frequenz sowie einer Signalerfassung bis 200 kHz eignet sich das Modul auch für anspruchsvolle Aufgaben zum Beispiel in der Verpackungs-, Lebensmittel- oder Papierindustrie. Das zweite neue Modul ET 200SP TM PosInput 1 beherrscht zusätzlich die Positionserfassung mit SSI-Absolutwertgebern. Die Baugruppe ist für Differenzsignale nach RS-422 ausgelegt und verarbeitet Signale bis 1 MHz.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel