Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News WLAN Access Points für die Hutschiene

12.08.2014

Eltec Elektronik erweitert seine Familie an Wireless Access Points um die CyBox AP-D. Sie ist für die DIN-Hutschienen-Montage in industriellen Applikationen ausgelegt. Über den Access Point können mehrere mobile WLAN-fähige Geräte in der Fertigung mit dem internen Netzwerk der Anlage kommunizieren und Kontroll- oder Service­funktionen ausüben. Eine konfigurierbare Firewall schützt die Daten. Wegen ihrer komfortablen Bedienoberfläche ist die CyBox einfach und schnell per Web-Interface konfigurierbar. Neben der Einstellung von globalen Parametern ist die komplette Konfiguration der WLAN-Schnittstellen möglich. Bestehende Konfigurationen können geladen oder gesichert werden. Als externe Schnittstellen bietet das Gerät ein RJ-45-Interface für Ethernet mit Auto-Negotiation, zwei USB2.0-Schnittstellen, optoentkoppelte I/O- und drei Antennen­anschlüsse über SMA.

Sponsored Content

Eltec Elektronik erweitert seine Familie an Wireless Access Points um die CyBox AP-D. Sie ist für die DIN-Hutschienen-Montage in industriellen Applikationen ausgelegt. Über den Access Point können mehrere mobile WLAN-fähige Geräte in der Fertigung mit dem internen Netzwerk der Anlage kommunizieren und Kontroll- oder Service­funktionen ausüben. Eine konfigurierbare Firewall schützt die Daten. Wegen ihrer komfortablen Bedienoberfläche ist die CyBox einfach und schnell per Web-Interface konfigurierbar. Neben der Einstellung von globalen Parametern ist die komplette Konfiguration der WLAN-Schnittstellen möglich. Bestehende Konfigurationen können geladen oder gesichert werden. Als externe Schnittstellen bietet das Gerät ein RJ-45-Interface für Ethernet mit Auto-Negotiation, zwei USB2.0-Schnittstellen, optoentkoppelte I/O- und drei Antennen­anschlüsse über SMA.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel