Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Komplettpaket Was das Kraftwerksherz begehrt

12.05.2014

Ob für die Planung von Anlagen oder die Verbesserung bestehender Anlagen – Siemens präsentiert sich als Partner für die Kraftwerkswelt. In Köln zeigt das Unternehmen unter anderem das neue Organic-Rankine-Cycle-Modul zur Stromerzeugung aus Abwärme. Das Modul benötigte keinen zusätzlichen Brennstoff und verursache somit keine zusätzlichen CO2-Emissionen. Es zeichne sich durch niedrige Investitionskosten und einen geringen Reparatur- und Wartungsaufwand aus. Das Modul ist zunächst mit einer Leistung von bis zu 2 MW erhältlich und soll mittelfristig auch mit höheren Leistungen verfügbar sein.

Power-Gen Halle 7, Stand 7N50

Sponsored Content

Ob für die Planung von Anlagen oder die Verbesserung bestehender Anlagen – Siemens präsentiert sich als Partner für die Kraftwerkswelt. In Köln zeigt das Unternehmen unter anderem das neue Organic-Rankine-Cycle-Modul zur Stromerzeugung aus Abwärme. Das Modul benötigte keinen zusätzlichen Brennstoff und verursache somit keine zusätzlichen CO2-Emissionen. Es zeichne sich durch niedrige Investitionskosten und einen geringen Reparatur- und Wartungsaufwand aus. Das Modul ist zunächst mit einer Leistung von bis zu 2 MW erhältlich und soll mittelfristig auch mit höheren Leistungen verfügbar sein.

Power-Gen Halle 7, Stand 7N50

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel