Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Leuze

Sicherheits-Lichtschranken Wahlweise Typ 2 oder Typ 4

Sponsored Content
29.06.2015

Die angepassten Normen IEC 61496-1 und EN 614961-1 stufen bei Typ2-Sensoren den Performance Level von PL d auf PL c herab. Infolgedessen müssen jetzt, wenn gemäß einer Risikobeurteilung ein Performance Level PL d erforderlich ist, Typ4-Sensoren eingesetzt werden. Die neuen Einstrahl-Sicherheits-Lichtschranken SLS 46C von Leuze sind für beide Fällen geeignet. Lediglich das verwendete Sicherheits-Überwachungsgerät muss entsprechend gewählt werden. Mit dem MSI-TRM werden die Lichtschranken zu Typ4-Sensoren, mit dem MSI-TR1 zu Typ2-Sensoren.

Die Baureihe 46C umfasst eine große Produktfamilie an Sicherheitslichtschranken für verschiedenste Anwendungen in den Bereichen Intralogistik, Verpackungstechnik, Montage-/Handhabung sowie in der Holz-, Papier- und Druckindustrie. Es stehen Varianten mit Rotlicht oder Infrarot, mit M12-Stecker oder Kabelanschluss zur Verfügung. Zudem beinhaltet die Baureihe auch nicht­sichere Sensoren für Standard-Detektionsaufgaben.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel