Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

                        
                        
                          Feldkonfektionierbare Versionen mit Trennstern für mehr Stabilität 10Gigabit


Feldkonfektionierbare Versionen mit Trennstern für mehr Stabilität 10Gigabit

News Vierpaarige FieldLink-Leitungen für hohe Datenraten

09.02.2012

Element not implemented: <b>hat vierpaarige FieldLink-Leitungen auf den Markt gebracht, die eine Erhöhung der Datenraten von 100 Mbit auf bis zu 10 Gbit ermöglichen. Die Profinet-Kabel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Neben Typ A für die feste Verlegung und Typ B für die flexible Verlegung sind auch Varianten des Typ C für den applikationsspezifischen Einsatz verfügbar. Auf Kundenwunsch können darüber hinaus weitere Versionen realisiert werden. Im Fokus der Anwender dürften vor allem die drei im Feld zu konfektionierenden Easy-to-strip-Varianten sein, denen ein Trennstern (Separator) genügend Stabilität verleiht. Alle fünf vierpaarigen Modelle erreichen mit einer Kopplungsdämpfung von 80dB die EMV-Trennklasse d nach EN 50174-2 und trotzen erhöhten Querdruckanforderungen. Außerdem sind sie flammwidrig, silikonfrei, UV-beständig, bedingt ölbeständig und mit allen notwendigen UL-Zulassungen ausgestattet. Mit den neuen Profinet-Kabeln erweitert Leoni sein FieldLink-Sortiment ganz gezielt im rasant wachsenden Bereich der Ethernet-Systeme, die aus der Office-Welt immer tiefer in die raue Industrieumgebung vordringen und hier neue Lösungen erfordern. Das Verkabelungskonzept kombiniert hohen Datenraten mit robuster und einfacher Technik.

Sponsored Content

Element not implemented: <b>hat vierpaarige FieldLink-Leitungen auf den Markt gebracht, die eine Erhöhung der Datenraten von 100 Mbit auf bis zu 10 Gbit ermöglichen. Die Profinet-Kabel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Neben Typ A für die feste Verlegung und Typ B für die flexible Verlegung sind auch Varianten des Typ C für den applikationsspezifischen Einsatz verfügbar. Auf Kundenwunsch können darüber hinaus weitere Versionen realisiert werden. Im Fokus der Anwender dürften vor allem die drei im Feld zu konfektionierenden Easy-to-strip-Varianten sein, denen ein Trennstern (Separator) genügend Stabilität verleiht. Alle fünf vierpaarigen Modelle erreichen mit einer Kopplungsdämpfung von 80dB die EMV-Trennklasse d nach EN 50174-2 und trotzen erhöhten Querdruckanforderungen. Außerdem sind sie flammwidrig, silikonfrei, UV-beständig, bedingt ölbeständig und mit allen notwendigen UL-Zulassungen ausgestattet. Mit den neuen Profinet-Kabeln erweitert Leoni sein FieldLink-Sortiment ganz gezielt im rasant wachsenden Bereich der Ethernet-Systeme, die aus der Office-Welt immer tiefer in die raue Industrieumgebung vordringen und hier neue Lösungen erfordern. Das Verkabelungskonzept kombiniert hohen Datenraten mit robuster und einfacher Technik.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel