Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News VDMA: USA stark, China schwach

14.03.2014

Mit einem Exportvolumen von 149 Milliarden Euro blieb der deutsche Maschinen- und Anlagenbau laut VDMA im Jahr 2013 um nominal 0,3 Prozent hinter dem Wert des Vorjahres zurück. Ein Plus von 2,1 Prozent konnte bei den Exporten von Maschinen, Anlagen und Komponenten in die EU-Nachbarländer sowie ein Plus von 0,9 Prozent in die USA erzielt werden. Dagegen waren die Maschinenausfuhren nach China um 3,7 Prozent rückläufig. Auch die anderen drei BRIC-Staaten Brasilien, Russland und Indien nahmen den deutschen Exporteuren 2013 weniger Maschinen ab als 2012. Im Ergebnis entfielen 40,8 Prozent der Exporte auf die EU-Nachbarländer, elf Prozent gingen nach China und 9,5 Prozent in die USA.

Sponsored Content

Mit einem Exportvolumen von 149 Milliarden Euro blieb der deutsche Maschinen- und Anlagenbau laut VDMA im Jahr 2013 um nominal 0,3 Prozent hinter dem Wert des Vorjahres zurück. Ein Plus von 2,1 Prozent konnte bei den Exporten von Maschinen, Anlagen und Komponenten in die EU-Nachbarländer sowie ein Plus von 0,9 Prozent in die USA erzielt werden. Dagegen waren die Maschinenausfuhren nach China um 3,7 Prozent rückläufig. Auch die anderen drei BRIC-Staaten Brasilien, Russland und Indien nahmen den deutschen Exporteuren 2013 weniger Maschinen ab als 2012. Im Ergebnis entfielen 40,8 Prozent der Exporte auf die EU-Nachbarländer, elf Prozent gingen nach China und 9,5 Prozent in die USA.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel