Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Lohmeier

Gehäusetechnik Tragschienenbefestigung mit Schnellspannelement

Sponsored Content
  • Grenzen überwinden

    Ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll, über das sich alle Elemente einer Automatisierungslösung verständigen ...
13.08.2015

Zur Befestigung von Tragschienen in BUS-Systemgehäusen zeigt Lohmeier ein einfach zu montierendes Schnellspann-System. Mit geringem Montageaufwand schnell und unkompliziert an den Bodenschienen montiert, drückt ein Niederhalter die Tragschiene direkt auf dem Gehäuseboden fest und hält sie dort. Auch beim Ablängen der Hutschiene muss nicht mehr auf ein exaktes Treffen der Befestigungslöcher geachtet werden. Auf der Tragschiene können mehrere und schwerere Komponenten untergebracht werden. Die BUS-Gehäuse sind ab 200 mm Höhe und ab 400 mm Breite sowie in unterschiedlichen Tiefen erhältlich. Der Deckel kann je nach verbauter SPS mit Sichtfenster-Varianten in verschiedenen Größen sowie Vierteldreh-Schnellschluss-Technik geliefert werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel