Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Temperaturmessumformer mit USB-Programmierschnittstelle

Sponsored Content
11.04.2012

Mit dTRANS-T05 hat Element not implemented: <b>eine Generation von Zweidraht-Temperaturmessumformern entwickelt, die erstmals über eine USB-Programmierschnittstelle verfügt. Erhältlich sind die Geräte sowohl als Kopfmessumformer zum Einbau in einem DIN-Anschlusskopf der Form B als auch für Tragschienenmontage. Über die USB-Schnittstelle können Techniker die Programmierung leicht und komfortabel mittels PC oder Notebook vornehmen. So kann der Messumformer mit dem Setup-Programm und einem Mini-USB-Kabel ohne den weiteren Anschluss einer Hilfsenergie oder eines Spezial-Interfaces programmiert werden. Die integrierte Online-Prozesswertanzeige im Setup-Programm ermöglicht eine schnelle Überprüfung der Sensorverdrahtung. Die im Gerät integrierte Schleppzeigerfunktion gibt Auskunft über thermische Grenzzustände. Beide Ausführungen verfügen über einen universellen Messeingang für alle gängigen Widerstandsthermometer oder Thermoelemente. Zudem lassen sich Widerstandspotenziometer/WFG und Spannungssignale (0...1V) anschließen.Mit dTRANS-T05 hatJumoeine Generation von Zweidraht-Temperaturmessumformern entwickelt, die über eine USB-Programmierschnittstelle verfügt. Erhältlich sind die Geräte sowohl als Kopfmessumformer zum Einbau in einem DIN-Anschlusskopf der Form B als auch für Tragschienenmontage. Über die USB-Schnittstelle nehmen Techniker die Programmierung mittels PC oder Notebook vor. So kann der Messumformer mit dem Setup-Programm und einem Mini-USB-Kabel ohne den weiteren Anschluss einer Hilfsenergie oder eines Spezial-Interfaces programmiert werden. Die integrierte Online-Prozesswertanzeige im Setup-Programm ermöglicht eine schnelle Überprüfung der Sensorverdrahtung. Die im Gerät integrierte Schleppzeigerfunktion gibt Auskunft über thermische Grenzzustände.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel