Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Ein schlankes, robustes Metallgehäuse macht den Switch ideal für enge Räume

Ein schlankes, robustes Metallgehäuse macht den Switch ideal für enge Räume

Onboard-Kommunikation 900.000 Stunden lang im Feld

07.09.2012

Für den dauerhaften Einsatz hat das Unternehmen Westermo einen neuen Managed Switch konzipiert.

Sponsored Content

Der Managed-Switch Viper-212 von Westermo hat zwölf 10/100Mbit/s-Ethernet-Ports sowie je eine USB- und eine RS232-Schnittstelle.

Den langfristigen und zuverlässigen Einsatz im Feld garantiert eine MTBF von 900000 Stunden. Das Redundanzprotokoll hat eine Rekonfigurationszeit von weniger als 20ms. Darüber hinaus sind Echtzeitfunktionen für die Lösung zeitkritischer Applikationen implementiert. Der Rail-Switch unterstützt Quality of Service mit vier Prioritäts-Warteschlangen und strenger Prioritätsplanung wie auch Head of Line Blocking Prevention (HoL).

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel