Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Steuerung für Motoman-Roboter

12.08.2014

Bei der neuen Steuerung DX200 für Motoman-Roboter hat Yaskawa auf die Qualität der DX100 aufgebaut. Hinzugekommen sind neue Funktionen. Außerdem kommt die Steuerung zusammen mit einer ganzen Reihe Manipulatoren auf den Markt. Neu sind außerdem weitere Bussysteme und der integrierte Safety Controller: Er macht die DX200 zu einer kompletten Funktionalen Sicherheitssteuerung der Kategorie 3. Mit bis zu 32 festlegbaren Sicherheitszonen und 16 möglichen Werkzeuge werden kleinere Arbeitsbereiche und eine gute Ausnutzung der Produktionsfläche möglich. Als weiterer Vorteil können im Schnittfeld Roboter-Mensch mehrere Teilprozesse gleichzeitig ausgeführt werden. Die entsprechenden Sicherheitsstandards bleiben dabei stets gewährleistet. Über die patentierte Multi-Robot-Technik können bis zu acht Roboter beziehungsweise 72 Achsen synchron kooperieren. Da jeder Roboter dabei die Positionen der anderen kennt, ist eine Crash-Situation ausgeschlossen.

Sponsored Content

Bei der neuen Steuerung DX200 für Motoman-Roboter hat Yaskawa auf die Qualität der DX100 aufgebaut. Hinzugekommen sind neue Funktionen. Außerdem kommt die Steuerung zusammen mit einer ganzen Reihe Manipulatoren auf den Markt. Neu sind außerdem weitere Bussysteme und der integrierte Safety Controller: Er macht die DX200 zu einer kompletten Funktionalen Sicherheitssteuerung der Kategorie 3. Mit bis zu 32 festlegbaren Sicherheitszonen und 16 möglichen Werkzeuge werden kleinere Arbeitsbereiche und eine gute Ausnutzung der Produktionsfläche möglich. Als weiterer Vorteil können im Schnittfeld Roboter-Mensch mehrere Teilprozesse gleichzeitig ausgeführt werden. Die entsprechenden Sicherheitsstandards bleiben dabei stets gewährleistet. Über die patentierte Multi-Robot-Technik können bis zu acht Roboter beziehungsweise 72 Achsen synchron kooperieren. Da jeder Roboter dabei die Positionen der anderen kennt, ist eine Crash-Situation ausgeschlossen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel