Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Moxa

WLAN-Modul Stets verbunden

24.08.2015

Der WDR-3124A ist ein kombinierter WLAN- und Funk-Router von Moxa, der für extrem raue Umgebungen entwickelt wurde. Er bietet Fernzugriff auf kritische Fahrzeug- und Fahrgastdaten in Bahnen oder Bussen. Vier eingebaute Ethernet-Schnittstellen konsolidieren die IP-basierte Kommunikation zwischen den verschiedenen Geräten an Bord, wie Sensoren und Kameras. Die Funkschnittstelle überträgt während des Transits betriebskritische Live-Daten. Wenn das Fahrzeug zurück im Betriebshof ist, verbindet sich die WLAN-Schnittstelle direkt mit der Leitstelle, um die akkumulierten Borddaten weiterzugeben.

Sponsored Content

Der WDR-3124A ist ein kombinierter WLAN- und Funk-Router von Moxa, der für extrem raue Umgebungen entwickelt wurde. Er bietet Fernzugriff auf kritische Fahrzeug- und Fahrgastdaten in Bahnen oder Bussen. Vier eingebaute Ethernet-Schnittstellen konsolidieren die IP-basierte Kommunikation zwischen den verschiedenen Geräten an Bord, wie Sensoren und Kameras. Die Funkschnittstelle überträgt während des Transits betriebskritische Live-Daten. Wenn das Fahrzeug zurück im Betriebshof ist, verbindet sich die WLAN-Schnittstelle direkt mit der Leitstelle, um die akkumulierten Borddaten weiterzugeben.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel