Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Das Portfolio Odu-Mac wurde um eine neue Leistungsklasse erweitert.

Bild: Odu

Odu auf der SPS IPC Drives Stecken, wie man will

14.10.2016

Auf der diesjährigen SPS IPC Drives stellt Odu sein weiterentwickeltes Odu-Mac Portfolio inklusive einer neuen Leistungsklasse vor. Daneben präsentiert Odu weitere Steckverbindungen: ob Standard oder kundenspezifisch, ob Rundsteckverbinder oder Einzelkontakte.

Sponsored Content

Mit der Neustrukturierung der modularen Serie Odu-Mac in drei Linien will Odu es den Kunden einfacher machen, individuelle Lösungen nach dem Baukastenprinzip zu finden. Die Neuheiten sind als konsequente Weiterentwicklung des Produktportfolios mit Blick auf die Markt- und Kundenanforderungen entstanden

Neben dem hybriden Rechtecksteckverbinder bietet das Unternehmen weitere Steckverbindungslösungen an. Dazu gehört unter anderem der Odu Mini-Snap, eine selbstsichernde Rundsteckverbindung für viele Einsatzbereiche. Auf Wunsch wird auch die passende Kabelkonfektionierung umgesetzt.

Odu auf der SPS IPC Drives vom 22. bis 24. November 2016 in Nürnberg: Halle 10, Stand 330

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel