Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Rating is currently not available.

News Steckbarer Schutzschalter für Stromverteilung

07.05.2012

Element not implemented: <b>stellt den thermisch-magnetischen Sicherungsautomaten der Baureihe 2216-S für die Steckmontage vor. Das Gerät ermöglicht eine Integration des Überstromschutzes sowohl im dezentralen Schaltschrank als auch in der dezentralen Peripherie. Mit einer Baubreite von nur 12,5 mm und einer Einbautiefe von nur 70 mm benötigt er wenig Platz im Schaltschrank. Der Schutzschalter ist für den Einsatz auf den anreihbaren Stecksockeln 80plus mit schraublosen PT-Anschlussklemmen und 81plus mit Schraubanschlüssen für direkte Hutschienenmontage konzipiert. Die ein- und zweipoligen Schutzschalter 2216-S sind in verschieden Nennströmen von 0,5 A bis 16 A verfügbar. Optional sind sie mit integrierten Signalkontakten (Wechsler) zur Einleitung von Alarm- und Folgeschaltungen oder zur Anzeige der Hauptkontaktstellungen lieferbar. Ausgelegt ist der Typ 2216-S für AC-Spannungen bis 240 V (50/60 Hz) und für DC-Spannungen bis 50 V (einpolige Versionen) bzw. 80 V (zweipolige Versionen).

Sponsored Content

Element not implemented: <b>stellt den thermisch-magnetischen Sicherungsautomaten der Baureihe 2216-S für die Steckmontage vor. Das Gerät ermöglicht eine Integration des Überstromschutzes sowohl im dezentralen Schaltschrank als auch in der dezentralen Peripherie. Mit einer Baubreite von nur 12,5 mm und einer Einbautiefe von nur 70 mm benötigt er wenig Platz im Schaltschrank. Der Schutzschalter ist für den Einsatz auf den anreihbaren Stecksockeln 80plus mit schraublosen PT-Anschlussklemmen und 81plus mit Schraubanschlüssen für direkte Hutschienenmontage konzipiert. Die ein- und zweipoligen Schutzschalter 2216-S sind in verschieden Nennströmen von 0,5 A bis 16 A verfügbar. Optional sind sie mit integrierten Signalkontakten (Wechsler) zur Einleitung von Alarm- und Folgeschaltungen oder zur Anzeige der Hauptkontaktstellungen lieferbar. Ausgelegt ist der Typ 2216-S für AC-Spannungen bis 240 V (50/60 Hz) und für DC-Spannungen bis 50 V (einpolige Versionen) bzw. 80 V (zweipolige Versionen).

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel