Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

                        
                        
                          Die Sicherheitsarchitektur von LTI braucht nur wenig Platz im Schaltschrank


Die Sicherheitsarchitektur von LTI braucht nur wenig Platz im Schaltschrank

News Sicherheit in der Bewegungssteuerung

Sponsored Content
12.11.2013

Die Baureihe ServoOne von Element not implemented: <b>eröffnet neue Möglichkeiten für den Maschinenbau: Das Servo-Mehrachssystem liefert Sicherheit direkt an der Bewegungssteuerung. Die gesamte Maschine wird so überwacht. Zur Safe-Motion-Architektur gehört eine SPS, die mit SIL3 zertifiziert ist. Mit ihr lassen sich bis zu 12 Achsen überwachen. Dabei ermöglicht die Technik kurze Reaktionszeiten.Der Safety-Master in der ersten Achse steuert die Kommunikation und verteilt alle Daten auf die einzelnen Achsen. Eine Feldbuskommunikation ermöglicht den schnellen Austausch untereinander.Es entsteht eine einfache Sicherheitsarchitektur, die nur wenig Bauraum benötigt und Platz im Schaltschrank spart.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel