Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Sicherer Betrieb

14.11.2014

Um den sicheren Betrieb eines Elementarrelais zu gewährleisten, muss die Ansprechspannung stets über- und die Rückfallspannung unterschritten werden. Der Stecksockel mit Kleinschaltrelais und integriertem Grundlastmodul von Wago sorgt dafür, dass die Einkopplung stärker belastet und die am Eingang des Relaisbausteins resultierende Spannung reduziert wird. Auf diese Weise wird eine Unterschreitung der Rückfallspannung sicher erreicht. Der Stecksockel mit Kleinschaltrelais und integriertem Grundlastmodul ist auch als Variante mit Goldkontakten erhältlich. Beide Komponenten der Serie 857 haben eine Baubreite von 6 mm und sind für die Montage auf Tragschienen DIN 35 vorgesehen.

Sponsored Content

Um den sicheren Betrieb eines Elementarrelais zu gewährleisten, muss die Ansprechspannung stets über- und die Rückfallspannung unterschritten werden. Der Stecksockel mit Kleinschaltrelais und integriertem Grundlastmodul von Wago sorgt dafür, dass die Einkopplung stärker belastet und die am Eingang des Relaisbausteins resultierende Spannung reduziert wird. Auf diese Weise wird eine Unterschreitung der Rückfallspannung sicher erreicht. Der Stecksockel mit Kleinschaltrelais und integriertem Grundlastmodul ist auch als Variante mit Goldkontakten erhältlich. Beide Komponenten der Serie 857 haben eine Baubreite von 6 mm und sind für die Montage auf Tragschienen DIN 35 vorgesehen.

Verwandte Artikel