Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Turck

Programmierbare Gateways Schnittstelle zu Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP

08.06.2015

Auf der Hannover Messe stellte Turck neue programmierbare Gateways für seine modularen I/O-Lösungen BL20 und BL67 vor. Sie sind mit Codesys 3 programmierbar und mit Turcks Multiprotokoll-Technologie ausgestattet, die eine Anbindung an die drei Ethernet-Protokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP ermöglicht.

Die Geräte entsprechen den Schutzarten IP20 und IP67 und arbeiten wie die Vorgängermodelle mit Codesys 2.3, zusätzlich aber auch mit Codesys 3. Sie eignen sich nicht nur für allgemeine Steuerungsaufgaben, sondern auch als Protokoll-Umsetzer – etwa von Ethernet auf serielle Kommunikation und in Kombination mit RFID.

Sponsored Content

Auf der Hannover Messe stellte Turck neue programmierbare Gateways für seine modularen I/O-Lösungen BL20 und BL67 vor. Sie sind mit Codesys 3 programmierbar und mit Turcks Multiprotokoll-Technologie ausgestattet, die eine Anbindung an die drei Ethernet-Protokolle Profinet, Ethernet/IP und Modbus TCP ermöglicht.

Die Geräte entsprechen den Schutzarten IP20 und IP67 und arbeiten wie die Vorgängermodelle mit Codesys 2.3, zusätzlich aber auch mit Codesys 3. Sie eignen sich nicht nur für allgemeine Steuerungsaufgaben, sondern auch als Protokoll-Umsetzer – etwa von Ethernet auf serielle Kommunikation und in Kombination mit RFID.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel