Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Escha

Steckverbinder RJ45-Patchcords

Sponsored Content
22.10.2015

Escha zeigt auf der SPS IPC Drives kosten- und preisverbesserte RJ45-Steckverbinder für typische Patchcord-Anwendungen. Diese eignen sich sowohl für den industriellen Einsatz als auch für eine strukturierte Gebäudeverkabelung. Das Unternehmen hat zwei Produktserien aufgelegt: einmal mit PVC-Leitungsqualität für CAT5e-Applikationen und einmal mit FRNC-Leitungsqualität für CAT6A-Anwendungen. Hierbei handelt es sich jeweils um vierpaarige AWG26-Leitungen, die in sechs verschiedenen Farben erhältlich sein werden. Je nach Kundenwunsch können individuelle Längen von 0,3 bis 50 Meter geliefert werden. Die neuen RJ45-Patchcords sind IP20-getestet.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel