Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Posital
2 Bewertungen

Portfolio erweitert Posital-Drehgeber mit Profisafe

13.06.2016

Die Absolutwertgeber-Familie Ixarc von Posital bekommt Zuwachs in Form von Modellen für den Einsatz in sicherheitskritischen Motion Control-Systemen.

Sponsored Content

Die neuen Drehgeber sind redundant ausgelegt und gemäß SIL 2 und PL d zertifiziert. Sie verfügen über eine Profinet-Kommunikationsschnittstelle und unterstützen das Profisafe-Protokoll. Das Herzstück der Drehgeber ist die magnetische Messtechnik von Posital, die sich auch bei schwierigen Anwendungen zuverlässig arbeitet. Die robuste Sensorik widersteht Kondensation sowie Staub besser als optische Messsysteme. Ihr berührungsloses Abtastsystem garantiert Ixarc-Magnetdrehgebern über lange Zeit hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Multiturn-Varianten verfügen über einen Messbereich von bis zu 4.096 Umdrehungen bei einer maximalen Auflösung von 13 Bit für Echtzeitanwendungen. Ausgestattet sind die sicherheitskritischen Ixarc-Drehgeber mit Software für Signalverarbeitung und Schnittstellenkommunikation.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel