Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: www.helenesouza.com/ pixelio.de, www.pixelio.de

Entwicklungen zur Geschäftsreife bringen Phoenix Contact gründet Investitionsgesellschaft

30.01.2015

Phoenix Contact hat die Gründung einer Gesellschaft innerhalb der Unternehmensgruppe zur Investition in Neuentwicklungen angekündigt.

Sponsored Content

Die Phoenix Contact Innovation Ventures GmbH soll diese Entwicklungen zur Geschäftsreife zu bringen. Nach Unternehmensangaben wird die Gesellschaft Kapital in Ideen mit Bezug zum Produktportfolio von Phoenix Contact investieren. Gemeinsam mit den Ideengebern sollen Geschäftsmodelle entwickelt werden, die am Markt Erfolg versprechen. Phoenix Contact zufolge können Unternehmensgründer außerdem von der Erfahrung sowie dem Netzwerk des Blomberger Unternehmens profitieren.

Die neue Gesellschaft wird ihren Sitz am Standort Blomberg haben. Geschäftsführer sind Marcus Böker und Andreas Rau. Wesentliche Kriterien für Investitionen sind ein belastbarer Business Plan, ein vorhandener Prototyp sowie der Standort Deutschland. Phoenix Contact verspricht sich von der Gesellschaft neue Innovationsimpulse in das Unternehmen einzubringen.

Verwandte Artikel