Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Ormazabal

Ormazabal unterstützt Enercon Hier findet die Schaltanlage zum Windrad

12.09.2016

Ormazabal ist einer der Hauptlieferanten für 20 kV-Mittelspannungsschaltanlagen für Enercon. Unter Berücksichtigung besonderer Anforderungen von Windkraftwerken entwickelt Ormazabal individuelle Lösungen.

Sponsored Content
  • Faszination M12-Stecker

    Warum kamen gerade in den letzten Monaten so viele M12-Stecker auf den Markt und wieso ist diese Ausführung so ...
  • Grenzen überwinden

    Ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll, über das sich alle Elemente einer Automatisierungslösung verständigen ...

Enercon produziert Windenergieanlagen im kleineren und mittleren Leistungssegment ab 800 kW ebenso wie im oberen Sektor und in der Multi-Mega-Watt-Klasse mit bis zu 7580 kW.

Die Mittelspannungsschaltanlagen setzen sich in der Regel aus drei Schaltfeldern zusammen: zwei Kabelfeldern und einem Trafofeld. Während die Kabelfelder die Verbindungen zu den Nachbargeneratoren im Windpark herstellen, dient der Leistungs- oder Lasttrennschalter im Trafofeld dazu, den Generator falls notwendig vom Netz zu trennen.

Mithilfe der Mittelspannungsschaltanlagen von Ormazabal kann auf Störungen im Netz reagiert werden. Sie sorgen dafür, die Windenergieanlagen freizuschalten und zu erden. Die Schaltanlagen von Ormazabal kommen in allen Modellen der Windenergieanlagen von Enercon zum Einsatz, die weltweit in Windparks und als einzelne Windräder die Stromversorgung sichern.

Gemäß den kundenspezifischen Anforderungen hat Ormazabal die Schaltanlage GA2K1LSF, einsetzbar für Spannungen bis 24 kV, für Enercon angepasst. Sie entspricht der Evolutionsstufe drei. Die Weiterentwicklung umfasst eine Verkleinerung der Anlage sowie eine verbesserte Steuerung. Ormazabal hat die elektrische Steuerung so angeordnet und verdrahtet, dass sie in die Schaltanlage integriert werden konnte. Somit war die Installation eines Relaiskastens nicht notwendig. Trotz der geringeren Höhe der Anlage besteht die volle Funktionalität. Die Schaltanlage mit speziellem Sockel ist störlichtbogengeprüft und entspricht der Norm der International Electrotechnical Commission (IEC).

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel