Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Instrument für Kommunen: Das Energie- und Klimaschutzmanagement  der Dena umfasst die vier Handlungsfelder Gebäude, Stromnutzung, Verkehr und Energiesysteme.

Instrument für Kommunen: Das Energie- und Klimaschutzmanagement der Dena umfasst die vier Handlungsfelder Gebäude, Stromnutzung, Verkehr und Energiesysteme.

Bild: dena

Kommunen Neuer Energieeffizienz-Leitfaden

03.02.2015

Hilfestellung beim Energiesparen in öffentlichen Gebäuden

Sponsored Content

Mit dem neuen Leitfaden „Energie- und Klimaschutzmanagement: Handlungsfeld Gebäude.“ bietet die Deutsche Energie-Agentur (Dena) Informationen und Hilfestellungen für Kommunen zum Energiesparen in öffentlichen Gebäuden.

Der Leitfaden erläutert, wie Gemeinden, Städte und Landkreise den Energieverbrauch in kommunalen Gebäuden systematisch senken und damit erhebliche Kosten einsparen können. Das Verfahren wird Schritt für Schritt beschrieben, von der Bestandsaufnahme aller gebäudespezifischen Daten bis zur Umsetzung konkreter Energiesparmaßnahmen.

Grundlage ist das Energie- und Klimaschutzmanagement, das die Dena speziell für Kommunen entwickelt hat. Ebenso enthalten sind Beispiele für energetische Modernisierungsmaßnahmen und Planungsinstrumente sowie für kostengünstige Maßnahmen wie die Wartung und Optimierung der Anlagentechnik. Ergänzt wird der Leitfaden durch praktische Tipps sowie einen Überblick über Finanzierungsmöglichkeiten und Förderprogramme.

Die 52-seitige Publikation kann unter www.energieeffiziente-kommune.de/broschueren heruntergeladen oder als Druckexemplar bestellt werden. (kk)

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel