Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
V.l.n.r.: Peter Krause (AMA Vorstandsvorsitzender), Christoph Kleye (stell. Vorsitzender), Dr. C. Thomas Simmons (AMA Verband GF und Beisitzer), Johannes W. Steinebach (Schatzmeister), Peter Scholz (Schriftführer), Prof. Dr. Andreas Schütze (Beisitzer)

V.l.n.r.: Peter Krause (AMA Vorstandsvorsitzender), Christoph Kleye (stell. Vorsitzender), Dr. C. Thomas Simmons (AMA Verband GF und Beisitzer), Johannes W. Steinebach (Schatzmeister), Peter Scholz (Schriftführer), Prof. Dr. Andreas Schütze (Beisitzer)

Bild: AMA

Staffelstab übergeben Neuer AMA-Vorstandsvorsitzender

01.06.2015

Die Mitglieder des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik wählten Peter Krause (First Sensor) zum neuen Vorstandvorsitzenden. Sein Stellvertreter ist Christoph Kleye (IS-Line), der als neues Mitglied im AMA-Vorstand eintritt.

Krause ist Leiter der Business Unit Industrial bei First Sensor und Mitbegründer von First Sensor Technology. Er agierte sechs Jahre als stellvertretender AMA-Vorstandsvorsitzender. Er übernimmt den Vorsitz von Wolfgang Wiedemann (STW Sensor-Technik Wiedemann), der nach drei Amtsperioden nicht wieder kandidierte. Christoph Kleye ist Gründer von IS-Line und Vorsitzender des Ausstellerbeirates der Fachmesse Sensor+Test, deren Träger der AMA-Verband ist.

Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Johannes W. Steinebach (TWK-Elektronik) als Schatzmeister, Peter Scholz (IMC Test & Measurement) als Schriftführer und Professor Dr. Andreas Schütze (Universität des Saarlandes, Vorsitzender des AMA-Wissenschaftsrates) als Beisitzer.

Sponsored Content
  • Faszination M12-Stecker

    Warum kamen gerade in den letzten Monaten so viele M12-Stecker auf den Markt und wieso ist diese Ausführung so ...

Die Mitglieder des AMA Verband für Sensorik und Messtechnik wählten Peter Krause (First Sensor) zum neuen Vorstandvorsitzenden. Sein Stellvertreter ist Christoph Kleye (IS-Line), der als neues Mitglied im AMA-Vorstand eintritt.

Krause ist Leiter der Business Unit Industrial bei First Sensor und Mitbegründer von First Sensor Technology. Er agierte sechs Jahre als stellvertretender AMA-Vorstandsvorsitzender. Er übernimmt den Vorsitz von Wolfgang Wiedemann (STW Sensor-Technik Wiedemann), der nach drei Amtsperioden nicht wieder kandidierte. Christoph Kleye ist Gründer von IS-Line und Vorsitzender des Ausstellerbeirates der Fachmesse Sensor+Test, deren Träger der AMA-Verband ist.

Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt: Johannes W. Steinebach (TWK-Elektronik) als Schatzmeister, Peter Scholz (IMC Test & Measurement) als Schriftführer und Professor Dr. Andreas Schütze (Universität des Saarlandes, Vorsitzender des AMA-Wissenschaftsrates) als Beisitzer.

Verwandte Artikel