Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Belden

Rundumschutz der Infrastruktur Netzwerkmanagement mit integrierter Security

Sponsored Content
21.09.2015

Die Netzwerkmanagement-Software Hirschmann Industrial HiVision von Belden bietet in Version 6.0 umfangreiche Sicherheitsfunktionen bei der Konfiguration und Überwachung industrieller Ethernet-Netzwerke. Mit der neuen Benutzerrollen-Funktion können verschiedene Rechte und Level für den Zugriff auf das Netzwerk vergeben werden, wodurch die Sicherheit der Anwendung und die Einhaltung der Vorschriften verbessert wird. Die Netzwerktopologie wird grafisch dargestellt. Darin wird der aktuelle Status jedes Hirschmann-Geräts angezeigt. Zudem geht daraus hervor, wo Sicherheitsfunktionen eingesetzt werden sollten. Der weiterentwickelte Client HiMobile 2.0 für iOS, Android oder Windows bringt die grafische Darstellung auf Smartphones und Tablets. Dadurch haben Netzwerkadministratoren jederzeit Zugriff auf alle Informationen, die sie für ein effektives Netzwerkmanagement benötigen.

Über die Single-sign-on-Funktion kann auf alle Anlagen mit nur einem Benutzernamen und Passwort zugegriffen werden. Per Security-Lockdown-Funktion lassen sich mit nur wenigen Mausklicks Standard-Sicherheitsmechanismen auf allen Geräten anwenden. Einsatzgebiete für die Software liegen in der Fabrikautomatisierung, dem Verkehrswesen, der Produktion sowie im Bereich Energie und Versorgung.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel