Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Der Motordrehtisch positioniert Komponenten bis 50 kg

Der Motordrehtisch positioniert Komponenten bis 50 kg

Annähernd Spielfrei Motordrehtisch mit Schneckengetriebe

Sponsored Content
21.01.2015

Der Motordrehtisch MDT36012 von MM Engineering überzeugt mit seinem annähernd spielfreien Schneckengetriebe, dessen Umkehrspiel weniger als 0,1 ° beträgt. Ebenso präzise ist die Wellenlagerung für eine hohe radiale Umlaufgenauigkeit mit einem Radialspiel von unter 0,02 mm ausgelegt. Der MDT eignet sich damit zum exakten motorischen Dreh-Positionieren von Bauteilen wie Laser, Sensoren, Endschaltern oder Kameras. Angetrieben wird er von einem präzisen, axial angebauten Schrittmotor. Durch die große 20mm-Bohrung in der Welle können bei Bedarf Leitungen geführt werden. Mit dem einstellbaren Positionier-Ring kann der Dreh-Referenzpunkt beliebig zur Position des montierten Bauteils festgelegt werden. Näherungsschalter und Sensoren lassen sich einfach anbauen. Der Motordrehtisch kann im Baukastensystem mit anderen manuellen und motorbetriebenen Positioniereinheiten des Herstellers kombiniert werden.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel