Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

                        
                        
                          Die Einbindung der Antriebe in Netzwerke und Feldbussysteme ist einfach


Die Einbindung der Antriebe in Netzwerke und Feldbussysteme ist einfach

News Mit CANopen- und Ethernet-Schnittstellen

12.11.2013

Element not implemented: <b>präsentiert die Schrittmotorantriebe Lexium MDrive vonSchneider Electricmit den Schnittstellen CANopen und Ethernet. Die Ausführung mit Ethernet umfasst die Feldbusprotokolle Ethernet/IP und ModbusTCP sowie den ACII-Befehlssatz MCode. Die CANopen-Variante mit dem Geräteprofil DSP 402 unterstützt die Betriebsarten Position Mode, Velocity Mode, Homing Mode, Torque Mode, Cyclic Sync Position. Auch die Verkabelung der kompakten Feldbusantriebe wurde verbessert. Der Anschluss der Versorgungsspannung ist mit Schutzbeschaltungen für uneingeschränkten Hot Plug wie Not-Aus-Schaltung im laufenden Betrieb ohne Herunterfahren der Versorgungsspannung ausgerüstet.

Sponsored Content

Element not implemented: <b>präsentiert die Schrittmotorantriebe Lexium MDrive vonSchneider Electricmit den Schnittstellen CANopen und Ethernet. Die Ausführung mit Ethernet umfasst die Feldbusprotokolle Ethernet/IP und ModbusTCP sowie den ACII-Befehlssatz MCode. Die CANopen-Variante mit dem Geräteprofil DSP 402 unterstützt die Betriebsarten Position Mode, Velocity Mode, Homing Mode, Torque Mode, Cyclic Sync Position. Auch die Verkabelung der kompakten Feldbusantriebe wurde verbessert. Der Anschluss der Versorgungsspannung ist mit Schutzbeschaltungen für uneingeschränkten Hot Plug wie Not-Aus-Schaltung im laufenden Betrieb ohne Herunterfahren der Versorgungsspannung ausgerüstet.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel