Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

                        
                        
                          Diese Bimetallschalter werden auch in kleinen Losgrößen produziert


Diese Bimetallschalter werden auch in kleinen Losgrößen produziert

News Mit Bimetallschaltern im Minusbereich messen

Sponsored Content
02.05.2013

Die Bimetallschalter vonEphy-Messdecken auch Anwendungen mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ab. Je nach Bauform können Nennschalttemperaturen bis zu -20°C realisiert werden. Die Nenntemperatur wird durch Schnappscheiben eingestellt, in der Fertigung mit statistischer Prozesskontrolle überwacht und zum Fertigungsende nochmal stückgeprüft. Die Toleranz der Nenntemperatur beträgt ±5K. Als Anschlussformen stehen Flachsteck-, Löt- oder Schraubanschlüsse in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung. Zur Befestigung der Schalter sind neben Klemmverbindungen optional verschiedene Flansche oder Schraubbolzen wie M4x6 verfügbar.

Verwandte Artikel