Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.



News Messen und sparen

Sponsored Content
09.11.2012

Energie in Gebäuden im Blick behalten: Basierend auf dem KNX-Standard hat Merten einen Energiezähler entwickelt, der Energieverbräuche misst und reduzieren soll. Zur Überwachung stehen bis zu drei Kanäle mit einer Maximal-belastung von jeweils 16 Ampere zur Verfügung. Der KNX-Energiezähler misst den Energieverbrauch einzelner Kanäle und den Gesamtbedarf. Ein Touch-Panel macht die Verbrauchswerte sichtbar und über einen Gesamtzähler sowie einen zurücksetzbaren Zwischenzähler bleiben gemessene Verbrauchswerte gespeichert und mit einem Zeitstempel versehen. Zudem sollen bis zu acht einstellbare Schwellenwerte und eine Alarmfunktion beim Energiesparen helfen.

Verwandte Artikel