Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Pixabay
2 Bewertungen

Ethercat Technology Group Mehr als nur eine Infrastruktur

01.09.2016

TE Connectiviy ist der Ethercat Technology Group (ETG) beigetreten. In dieser globalen Nutzerorganisation bündeln OEMs, Endanwender und Hersteller ihr Know-how, um das Ethernet-basierte Feldbussystem von Beckhoff gemeinsam weiter zu entwickeln.

Sponsored Content

Laut Günter Feldmeier, der den Bereich Standards und Consortia des TE-Geschäftsbereichs Industrial leitet, ist die aktive Mitarbeit in der ETG ein wichtiger Schritt, um die industriellen Kommunikationslösungen von TE voranzutreiben.„Die Bedeutung von EtherCAT unter den Anbietern industrieller Ethernet-Systeme nimmt ständig zu“, sagt Feldmeier. „Schon heute profitieren zahlreiche Anwendungen von der Echtzeit-Performance sowie der flexiblen Topologie und der Zuverlässigkeit dieser Technologie. Als Mitglied der ETG sind wir nun besser aufgestellt, um heutige und künftige Anwendungen mit unseren Infrastrukturkomponenten und Sensoren zu unterstützen.“

Über die Sitzung des EtherCAT Technical Committee im Frühjahr 2016 sagt Michael Hilgner, Manager Consortia und Standards bei TE, dass ihn der Geist der Gruppe und das Eingehen auf Vorschläge der Mitglieder beeindruckt habe.„Durch die Mitarbeit von TE in der ETG werden beide Seiten profitieren. Zwischen den Mitgliedern gibt es zahlreiche Aktivitäten. Neben der Weiterentwicklung und Verbreitung von Ethercat bietet die ETG ihnen Implementierungsunterstützung und Schulungen an und veranstaltet außerdem Interoperabilitätstests.“

Verwandte Artikel