Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

News Maschinengestelle flexibel und individuell

09.01.2014

Die Kastenmodul-Systemkomponenten X-frame von Häwa sind aus stabilem Stahlblech gefertigt und ermöglichen es, jegliche Kundenapplikation optisch professionell umzusetzen – auch bei Stückzahl eins. Ebenso lassen sich die Zubehörteile vieler Profilhersteller mit den X-frame-Komponenten verbinden. Dadurch erhalten Kunden ein breites Spektrum von Zubehörteilen für unterschiedliche Einsatzbereiche. Eingesetzt werden die Rahmensysteme in der Regel als modulare Einzelzellen und für lineare oder rotative Applikationen. Als Einzelzelle bieten die Systeme eine flexible, kostengünstige Standardlösung, die bei einer Erweiterung wiederverwendet werden kann. Für den Aufbau von linearen Applikationen kann man die Komponenten als Einzel- oder Doppelelemente einfach anreihen. Für rotative Applikationen stehen mit X-frame mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: quadratische, rechteckige, sechs- und achteckige Applikationen.

Sponsored Content

Die Kastenmodul-Systemkomponenten X-frame von Häwa sind aus stabilem Stahlblech gefertigt und ermöglichen es, jegliche Kundenapplikation optisch professionell umzusetzen – auch bei Stückzahl eins. Ebenso lassen sich die Zubehörteile vieler Profilhersteller mit den X-frame-Komponenten verbinden. Dadurch erhalten Kunden ein breites Spektrum von Zubehörteilen für unterschiedliche Einsatzbereiche. Eingesetzt werden die Rahmensysteme in der Regel als modulare Einzelzellen und für lineare oder rotative Applikationen. Als Einzelzelle bieten die Systeme eine flexible, kostengünstige Standardlösung, die bei einer Erweiterung wiederverwendet werden kann. Für den Aufbau von linearen Applikationen kann man die Komponenten als Einzel- oder Doppelelemente einfach anreihen. Für rotative Applikationen stehen mit X-frame mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: quadratische, rechteckige, sechs- und achteckige Applikationen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel