Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Ersatz für T8-Leuchtstoffröhren: Die EcoXTube-LED-Röhren von EuroLighting sind mit allen gängigen Vorschaltgeräten kompatibel.

Ersatz für T8-Leuchtstoffröhren: Die EcoXTube-LED-Röhren von EuroLighting sind mit allen gängigen Vorschaltgeräten kompatibel.

Bild: EuroLighting

Ersatz für T8-Leuchtstoffröhren LED-Röhren für alle Vorschaltgeräte

14.01.2015

Veraltete T8-Leuchtstoffröhren mit LED austauschen spart Strom. Attraktiv ist es vor allem, wenn die LED-Röhren kompatibel mit den vorhandenen Vorschaltgeräten sind.

Sponsored Content

Die EcoXTube-Modelle von EuroLighting passen auf konventionelle Vorschaltgeräte (KVG und VVG) sowie elektronische Vorschaltgeräte (EVG). So erübrigt sich ein Austausch des Starters oder Ausbau des Vorschaltgeräts und die LED-Röhren lassen sich direkt in die vorhandenen Leuchtengehäuse einsetzen. Kostspielige Installationen oder Neuverdrahtungen entfallen damit.

Mit einer Leistung von 9 bis 30 Watt und einer Länge von 60 cm, 120 cm oder 150 cm können sie an allen Orten installiert werden. Als Lichtfarbe steht Warmweiß, Neutralweiß oder Kaltweiß zur Verfügung. Die Leuchtkraft der EcoXTube beträgt laut Hersteller je nach Farbe 1000 lm, 2300 lm oder 2800 lm.

Die LED-Röhren übertreffen mit ihrer Lebensdauer von rund 50.000 Stunden alte Leuchtstoffröhren deutlich und senken den Energieverbrauch um bis zu 70 Prozent.(kk)

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel