Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Lichtinszenierung: In den Himmel schießen bei diesem Gebäude nur die LED-Strahlen, nicht die Energiekosten.

Bild: Philips

Effiziente Beleuchtung LED kühn in Szene gesetzt

27.03.2015

Hochhaus in China protzt mit Licht, ohne die Energie in die Höhe zu treiben.

Sponsored Content

Mit dieser Anmutung hätte es gut in den Film Blade Runner gepasst: Das nächtliche Bild des internationalen Jugendkulturzentrums der chinesischen Stadt Nanjing sieht aus wie eine Szene aus einer fernen Zukunft. Philips hat dem modernen Gebäude eine kühne Lichtinszenierung verpasst.

Die spektakulären Lichteffekte verdankt das Kulturzentrum einem computergesteuerten LED-Beleuchtungssystem mit dynamischen Farbwechseln in millionenfachen Nuancen.

Die Energiekosten für die Lichtinszenierung des 68-stöckigen Gebäudes, das neben dem Kulturzentrum auch ein Fünf-Sterne-Hotel und Büros beherbergt, betragen umgerechnet insgesamt weniger als 114 Euro pro Tag.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel