Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

                        
                        
                          Schutz vor Diebstahl: Codiertes Metallplättchen markiert Kupferkabel


Schutz vor Diebstahl: Codiertes Metallplättchen markiert Kupferkabel

News Künstliche DNA schützt Windkabel

03.09.2013

Um die Kupferkabel seiner Windenergieanlagen vor Diebstahl zu schützen, setzt Enertrageine künstliche DNA ein.

Die Kabel werden mit einer durchsichtigen Flüssigkeit markiert, die mit einem individuellen DNA-Code versehen ist. Zusätzlich ist die Flüssigkeit mit einem kleinen codierten Metallplättchen ausgestattet.

Mittels des Codes ist für die Polizei die Zuordnung des markierten Gegenstandes zu seinem Eigentümer möglich.

Sponsored Content

Um die Kupferkabel seiner Windenergieanlagen vor Diebstahl zu schützen, setzt Enertrageine künstliche DNA ein.

Die Kabel werden mit einer durchsichtigen Flüssigkeit markiert, die mit einem individuellen DNA-Code versehen ist. Zusätzlich ist die Flüssigkeit mit einem kleinen codierten Metallplättchen ausgestattet.

Mittels des Codes ist für die Polizei die Zuordnung des markierten Gegenstandes zu seinem Eigentümer möglich.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel