Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Hy-Line

Stromtransformatoren Kompakt und bidirektional: Neue 2400-W-DC/DC-Wandler

06.07.2016

Die neuen nichtisolierenden Buskonverter-Module (NBM) von Vicor unter dem Vertrieb von Hy-Line Power Components können bis zu 2400 W DC bidirektional umsetzen – dabei weisen sie platzsparende Maße auf.

Sponsored Content

Die Gleichstromtransformatoren setzen Eingangsspannungen von 36 bis 60 V im Verhältnis 3:1 (12 bis 15,3 V) oder 5:1 (7,2 bis 12 V) um – das funktioniert auch in Gegenrichtung. Sie erreichen Wirkungsgrade von bis zu 97,9 Prozent und Dauer-Ausgangsströme von bis zu 170 A. Um die Leistung weiter zu erhöhen, ist ebenfalls Parallelschaltung möglich. Ein derartiges Stromversorgungssystem kann mit POL-Reglern aufgebaut werden.

Die Bausteine gibt es in zwei Gehäusevarianten: CHiP für die On-Board-Montage mit 61 x 25 x 7 mm und VIA mit 96 x 30 x 9 mm, das auch zur Chassismontage geeignet ist. Beide Gehäuse sind beidseitig kühlbar. Durch Unter- und Überspannungs-, Überstrom- und Übertemperaturschutz sowie Arbeitstemperaturbereichen von -55 bis 125° C sollen die Bausteine betriebssicher, langlebig und robust sein.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel