Aktuelle Nachrichten aus der Fertigungsautomation 2x wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Mit dem Umzug von Hechingen nach Balingen hat Kollmorgen mehr Raum für die weitere Entwicklung in Süddeutschland.

Mit dem Umzug von Hechingen nach Balingen hat Kollmorgen mehr Raum für die weitere Entwicklung in Süddeutschland.

Bild: Kollmorgen

Präsenz in Süddeutschland Kollmorgen stärkt weiter den Süden

02.09.2016

Nach erfolgreichem Umzug von Hechingen nach Balingen hat Kollmorgen in Baden Württemberg ein neues Vertriebs- und Servicezentrum eröffnet.

Sponsored Content

Der Spezialist für Servoantriebstechnik und Motion Control erweitert damit seine Präsenz als Systemlieferant und Engineeringpartner in Süddeutschland – einer Region, in der der Maschinenbau seit jeher stark vertreten ist.

Thomas Sautter, Sales Manager Germany von Kollmorgen, freut sich: „Nach dem Umzug von Hechingen sind wir jetzt mit dem neuen Standort in Balingen näher an unseren Kunden.“ Das neue Vertriebs- und Schulungszentrum bietet zudem mehr Platz für die weitere Entwicklung von Kollmorgen. Hierzu zählen größere Konferenzräume, genauso wie ein Kundenschulungsbereich für die komplette Kollmorgen Automation Suite (KAS)

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel