Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Hummel führt Touch-Systeme in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.

Hummel führt Touch-Systeme in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.

Bild: Hummel

Für schwierige Lichtverhältnisse Industrietaugliche Touchsysteme

Sponsored Content
23.01.2015

Eine große Bandbreite von Touchsystemen zeigt Hummel auf der Embedded World (Halle 5, Stand 5-214). Schwerpunkt auf dem Messestand ist das Thema Industrietauglichkeit. Im Fokus stehen deshalb Produkte, die die Erwartungen industrieller Anwender in Sachen Dichtigkeit, Schlagfestigkeit, UV-Resistenz, Temperaturbeständigkeit und Brillanz erfüllen. Für den Hersteller bedeutet dies hohe Anforderungen an Sensorqualität, Glasbearbeitung und Gehäuseverarbeitung. Die Systeme von Hummel erfüllen Dichtigkeitsklassen von IP67 / IP69K, verfügen über eine Schlagfestigkeit von IK 08. Modelle mit UL- und EX-Zulassungen sind bei Bedarf ebenfalls erhältlich. Die Kombination aus optisch gebondeten Glasfronten und LED-Backlight-Display soll auch unter schwierigen Lichtverhältnissen eine gute Darstellung gewährleisten.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel