Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Stromversorgung Hohe Leistung für die Industrie

Sponsored Content
06.07.2015

Die Stromversorgungsserie RST-10000 ist laut Hersteller Emtron nun erhältlich. Diese Netzteile liefern bis zu 10 kW Ausgangsleistung mit nur einer Einheit. Durch die integrierte Parallelfunktion können bei Verschaltung zweier Einheiten bis zu 20 kW erreicht werden. Die einkanalige Stromversorgung besitzt eine eingebaute aktive PFC-Funktion (Leistungsfaktorkorrektur), arbeitet mit einem Weitbereichs-Dreiphasen-Wechselstromeingang (3Φ Dreidraht / △ 196 bis 305 VAC oder 3Φ Vierdraht / Y 340 bis 530 VAC) und liefert am Ausgang mit entweder 24 VDC, 36 VDC und 48 VDC die am häufigsten in Industrieanwendungen gebräuchlichen Gleichspannungen.

Die RST-10000-Serie basiert auf einem speziellen Design, das die Justierung der Ausgangsspannung und des Ausgangsstromes in einem weiten Bereich erlaubt: Die Ausgangsspannung kann damit im Bereich zwischen 20 und 120 Prozent der Nennspannung mit einem externen Steuersignal von 1 bis 6 VDC getrimmt werden. Der Ausgangsstrom lässt sich mit einem Steuersignal von 1 bis 5 VDC im Bereich von 20 bis 100 Prozent des Nennstroms justieren. Diese Fähigkeit erhöht die Flexibilität eines Systemdesigns erheblich. Die Serie RST-10000 besitzt die Schaltungstopologie der neuen Generation, einen hohen Wirkungsgrad von bis zu 91 Prozent und kann darüber hinaus dank des eingebauten, drehzahlgeregelten Lüfters die volle Leistung am Ausgang im Umgebungstemperaturbereich bis zu 50° C bereitstellen. Alle Modelle der Serie entsprechen den internationalen Zertifizierungen und Prüfungen nach UL, CUL, TÜV und CB.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel