Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Rating is currently not available.

Intersolar Europe 2014 Heiß und kalt

13.05.2014

Bosch Power Tec zeigt am Beispiel von Photovoltaik, wie sich mit modernster Wärmepumpentechnologie elektrische und thermische Energie vernetzen lassen. Das Energiemanagementsystem von Bosch erkennt den Energiebezug der Wärmepumpe und deckt diesen bei ausreichender Sonneneinstrahlung durch Solarstrom ab. Herzstück der intelligenten Steuerung ist das „E.Control“, eine Steuerungseinheit, die mit dem Haushaltszähler verbunden ist und die Energieflüsse im Haushalt erkennt. Die Einbindung der PV-Speicherlösung BPT-S 5 Hybrid in das Energiesystem kann den Anteil des selbstverbrauchten Stroms aus der PV-Anlage gesteigert werden.

Halle B3, Stand 310

Sponsored Content

Bosch Power Tec zeigt am Beispiel von Photovoltaik, wie sich mit modernster Wärmepumpentechnologie elektrische und thermische Energie vernetzen lassen. Das Energiemanagementsystem von Bosch erkennt den Energiebezug der Wärmepumpe und deckt diesen bei ausreichender Sonneneinstrahlung durch Solarstrom ab. Herzstück der intelligenten Steuerung ist das „E.Control“, eine Steuerungseinheit, die mit dem Haushaltszähler verbunden ist und die Energieflüsse im Haushalt erkennt. Die Einbindung der PV-Speicherlösung BPT-S 5 Hybrid in das Energiesystem kann den Anteil des selbstverbrauchten Stroms aus der PV-Anlage gesteigert werden.

Halle B3, Stand 310

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel