Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.

Bild: Odenwälder Kunststoffgehäuse

Gehäuseserie Harmonischer Materialmix

Sponsored Content
11.02.2015

Synergy, die neue Gehäusereihe von Odenwälder Kunststoffwerke, vereint die Vorteile der Materialkombination Aluminium und Kunststoff. Das puristische Gehäusedesign verwendet die geometrischen Grundformen Quadrat, Rechteck, Kreis und Oval. Aus der Zusammenstellung von drei Größen je Grundform mit je drei Höhen ergeben sich 36 Gehäuse, welche die Elektronik bestmöglich schützen. Die Serie bietet viel Raum für Schnittstellen, besitzt keine Formschrägen und ist durch den dreiteiligen Gehäuseaufbau einfach zu montieren. Das Ober-/Unterteil und der Aluminiumrahmen werden mit vier dazugehörigen Verbindungsteilen aus verstärktem Polyamid und rostfreien Edelstahlschrauben mit einem sicheren Torx-Antrieb montiert.

Verwandte Artikel