Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.
Sitzt perfekt: Neues PV-Befestigungssystem lässt genug Platz zwischen Dach und PV-Anlage.

Sitzt perfekt: Neues PV-Befestigungssystem lässt genug Platz zwischen Dach und PV-Anlage.

Bild: Aerocompact

PV-Befestigungssystem Halt trotz Unebenheiten

16.05.2015

Module leichter installieren

Sponsored Content

Das Aerocompact-2.0-Befestigungssystem für PV-Anlagen erlaubt einen größeren Abstand zur Dachfläche und macht es damit leichter, PV-Module auf Dächern mit Unebenheiten zu installieren. Das Design vereinfacht nach Angaben des Herstellers zudem das Verlegen von Kabeln. Das System ist in drei verschiedenen Neigungswinkeln erhältlich und erlaube damit eine Anpassung an die Bedingungen vor Ort. Für alle drei Varianten gibt es nur mehr eine Ballastwanne, was den Lager- und Logistikaufwand senkt. Die Wannen können für hohe Windlasten mehr Ballast als bisher aufnehmen und verteilen Punktlasten flächig. Neu sind Aluclips an der Bautenschutzmatte und eine nach internationalen Normen gestaltete Modulklemme zur Erdung.

Halle A3, Stand 450

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel