Aktuelle Nachrichten aus der Industrie wöchentlich von der Redaktion für Sie kostenfrei zusammengestellt.
Sie haben sich bereits unter der angegebenen E-Mail Adresse registriert.
Bei der Registrierung ist ein Fehler aufgetreten.
Sie müssen die AGBs bestätigen.
Registrierung erfolgreich.


Medienkonverter für Entfernungen bis zu 10 km

News Gigabit für die Feldebene

Sponsored Content
16.07.2012

Mit dem neuen Gigabit-Ethernet-Medienkonverter e-light 3G vonEKS Engelkönnen Endgeräte in der Feldebene via Lichtwellenleiter dezentral an schnelle Backbones angebunden werden. Dazu hat dieser Medienkonverter, der elektrische in optische Signale umwandelt, einen RJ45-Port sowie eine Schnittstelle, die für Single- und Multimodefasern ausgelegt ist. So lassen sich Punkt-zu-Punkt-Verbindungen über Entfernungen von 550 m bis hin zu 10 km realisieren. Das Gerät unterstützt die BiDi-Technik und kann - mit entsprechenden SC-Steckern - die Daten über lediglich eine Faser in beide Richtungen übertragen.

Firmen zu diesem Artikel
Verwandte Artikel